Lehrkörper

Pater Pascal Schreiber
Regens (Leiter) des Seminars
Er unterrichtet Spezielle Liturgie, Pastoraltheologie und Einführung in die Liturgie.

Pater François Berthod
Subregens
Seine Fächer sind Einführung in die Philosophie, Logik, Natürliche Theologie, Apologetik und Ekklesiologie. Zudem ist er als Novizenmeister zuständig für die Ausbildung der Brüder.

Pater Dr. Patrice Laroche
Er gibt die Moraltheologie und das Kirchenrecht. Zudem hat er einen Lehrauftrag im Priesterseminar der befreundeten Priesterbruderschaft St. Josaphat in Low, Ukraine.

Pater Matthias Gaudron M.A.
Er ist der Studienpräfekt des Seminars und unterrichtet den Hauptteil der Dogmatik sowie das Fach Akte des Lehramts im Spiritualitätsjahr.

Pater Tobias Amselgruber
Er unterrichtet Exegese sowie im Spiritualitätsjahr Einführung in die Heilige Schrift. Er ist auch für die gesangliche und musikalische Ausbildung im Seminar zuständig.

Pater Andreas Jeindl
Er ist der Leiter des Spiritualitätsjahrs und verantwortlich für die Seelsorge der Gläubigen, die in Zaitzkofen die Messe besuchen. Er gibt auch das Fach Pädagogik.

Pater Dr. Nicolas Cadiet
Er gibt Metaphysik, Kosmologie, Erkenntnistheorie, Psychologie, Ethik und Dogmatik II. Er ist auch der Präfekt der Brüder und der Oblatinnen und betreut die Mitglieder des Dritten Ordens der Priesterbruderschaft in Zaitzkofen.

Außerdem:

Pater Waldemar Schulz
Er ist Prior des Priorats Maria Hilf in Innsbruck und gibt die Kirchengeschichte im Blockunterricht.

Franz Kronbeck M.A.
Er gibt den Lateinunterricht (Grundkurs, Aufbaukurs, Ergänzungskurs). Die Lateinschüler werden in das „lebendige“ (gesprochene) Latein eingeführt.

Johann Fellinger StR
Er unterrichtet Altgriechisch (Grundkurs, Aufbaukurs) und je nach Bedarf auch Hebräisch.